Klöppeln

 

 

Unsere Klöppelkurse finden wöchentlich

  • Dienstag von 14:00 – 16:00 Uhr

Ansprechpartner:

  • Frau J. Lehmann
  • Frau S. Korb

Die Klöppelgruppen nehmen regelmäßig an regionalen bundesweiten Ausscheiden und Wettbewerben teil.

Klöppeln – eine alte Handarbeitskunst modern umgesetzt
Hier wird eine Sternlichterkette vorgestellt. 10 einzelne Sterne werden zu einer Kette zusammengefügt. Durch die Einarbeitung einer Lichterkette (mit Batterie) entsteht ein zeitloser Raumschmuck. Durch die Verwendung von weißem Garn ist diese Lichterkette ein ganz besonderer Weihnachtsschmuck.
So eine Handarbeit verlangt viel Übung, Geduld und Konzentration. Doch auch Ungeübte können sich an kleine Kunstwerke wagen, wie Freundschaftsbänder, Lesezeichen und anderes. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.
Schauen Sie doch dienstags zwischen 14 und 16 Uhr in der Kulturwerkstatt Gommern vorbei oder vereinbaren mit Frau Lehmann unter der Nr. 039200 50601 einen passenden Termin. Wir würden uns sehr über Ihr Interesse freuen.

Neues bei den Klöpplerinnen 2022

Die Klöpplerinnen der Kulturwerkstatt bereiten sich auf den diesjährigen Wettbewerb der Annaberger Klöppeltage vor, der im Herbst wieder stattfindet. Bisher haben sie schon so manchen Preis mit nach Hause gebracht. Vielleicht gelingt es ihnen auch dieses Mal wieder, einen Preis mit nach Hause zu holen.
Wir drücken ihnen die Daumen.

Neues bei den Klöpplerinnen; Juni 2020

Auch in diesem Jahr, wie schon die Jahre zuvor, nehmen die Klöpplerinnen der Kulturwerkstatt Gommern an den Annaberger Klöppeltagen, die im September stattfinden, teil. Seit Jahren errangen hierbei die Klöpplerinnen beim Wettbewerb, in der Kategorie „Gemeinschaftsarbeiten im Bereich Erwachsener“ einen der vordersten Plätze. Sie überzeugten dabei stets bei der Umsetzung des jeweiligen Themas, der handwerklichen Ausführung, der Gestaltung und der Gesamtpräsentation.

So errangen 2018 die Klöpplerinnen mit ihrem Exponat zum Thema „Gewachsenes“ und 2019 zum Thema „Einsatz unterschiedlicher Materialien und Techniken beim Klöppeln“ den zweiten Platz.

Das diesjährige Motto lautet: „Um die Ecke“. Hierzu haben sich die Klöpplerinnen etwas Besonderes ausgedacht. Einen Würfel, der auf jeder Seite ein anderes Motiv aufweist.

Monika Scheibe arbeitet an einem Geschenk für ihre Tochter zum Geburtstag. Zu sehen ist das Tierkreiszeichen „die Waage“.